Download
Die notwendige Erweiterung des biologischen Menschenbildes durch Geist-Erkenntnis
Die biotechnische Medizin schreitet mit großen Schritten voran und erzielt immer neue, bis dahin jeweils für unmöglich gehaltene Durchbrüche. Der Wunsch nach Heilung von Krankheiten vermischt sich dabei mit immer tiefgreifenderen Möglichkeiten des Eingriffs in das biologische Schicksal. Welche Ethik kann hier noch handlungsleitend sein? In diesem Artikel werden die erfahrbaren Geistinhalte der Anthroposophie und die Ideen von Reinkarnation und Karma als menschengemäße Anschauung vertreten, die zu Orientierungshilfen für die ethischen Fragen der modernen medizinischen Technologien werden können.
Bioethik und Reinkarnation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 213.5 KB